Keiner sei gleich dem anderen, doch gleich sei jeder dem Höchsten.

Wie das zu machen ist ? Es sei jeder vollendet in sich !!

 

( Johann Christoph Friedrich von Schiller)

1759- 1805

Mit großem Stolz präsentiert Ihnen das Weingut Jakob Gerhardt Nierstein seine neue Weine Serie " Excellence" (in höchster Vollendung).

Inspiriert durch Friedrich von Schiller ist es  unseren Kellermeistern und Önologen  gelungen 10 außergewöhnliche Weine exklusiv aus Deutschland, für Sie werte Freunde unseres Hauses, in höchster Vollendung zur Reife zu bringen.

 

 

Der Veganer

DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Das ist schon etwas sehr besonderes; ein charaktervoller,
vegan und schonend ausgebauter Grüner Veltliner aus
Rheinhessen. Genau das Richtge für unsere Excellence
Weinauswahl.
Die Flasche kann natürliche
Weinsteinkristalle(Weindiamanten) enthalten, was dem
Wein eine feine, mineralische Note verleiht.
Gelbe Frucht trifft pfeffrige Würze; reife Birne, Mango,
junge Ananas, zarthefig, rassig und animierend.
Beim veganen Ausbau werden keinerlei Produkte
tierischen Ursprungs bei der Weinbehandlung verwendet."

Epices

DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Der Verführer mit Rosenduft.
Florales Bouquet mit intensiven Gewürznoten,
Muskat, Papaya, Maracuya, Honig und Zimtnuancen.
Ein aussergewöhnlicher Gewürztraminer mit intensiver,
typvoller Aromatik, sehr differenziert und Finessenreich,
pralle Fruchtfülle am Gaumen, enorme Präsenz, dabei
filigran und immer wieder überraschend in der Vielfalt der
Aromen.
Auch herrlich zu Mandelgebäck, Crème Brûlée, Tiramisu."

Grand Seigneur

DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Dieser weißgekelterte Merlot, gewachsen auf
Tonmergelboden mit Urmeerablagerungen ist der ideale
Sommerwein. Das durch und durch gesunde Lesegut
wurde in Ganztraubenpressung gekeltert und danach im
Edelstahl ausgebaut.
Der Blanc de Noir vereint die sortentypisch würzigen
Paprika mit den feinen Fruchtaromen von weißer
Johannisbeere und kräutrigen Noten, grüne Apfelspalten.
Frische und Mineralität, saftiger Trinkfluss. Empfehlung: Im
Sommer auf der Terrasse als Sundowner genießen."
Wein-

Baccara

2012 Biebelnheimer Dornfelder im
Barrique gereift - Baccara - lieblichDAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Eine süße Verführung von tief dunkelroter Farbe - fast
Tinte. Aromen von Amarenakirschen, Holunder und Vanille.
Dezenter Holzduft und heller Tabak. Am Gaumen delikate,
unaufdringliche Süße mit würzig unterlegter Rauchnote,
Lakritz und Pflaumenmousse. Ein nicht alltäglicher Wein für
die behaglichen Stunden des Seins, der überdies mit dem
Vorurteil aufräumt, dass Rotwein und Restzucker nicht zusammenpassen."

 

 

Mathilde

DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Seine blumig-brillante Frucht kombiniert mit filigranen
Noten von Vanille und Butter betört den Gaumen bereits
beim ersten Schluck. Das bemerkenswerte Finale mit einer
klassischen aber dennoch weichen Säure gepaart mit
einem samtigen Schmelz nebst feiner Holznote machen
diesen Weißwein zu einem echten Charakter Chardonnay.
Übrigens: der Wein wurde benannt nach unserer
charmanten französischen Praktikantin, die bei der
Auswahl des Chardonnays hilfreich mitwirkte. Merci
Mathilde."

Brûlée

2013 Dornfelder Trocken im Holzfass
gereift -Brûlee-  
 
DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Dieser komplexe Dornfelder aus der Gau-Algesheimer
Abtei mit seiner für die Rebsorte typischen tiefdunklen
Farbe reifte nach der zweiwöchigen, traditionellen
Maischegärung zwölf Monate im Holzfass.
Tiefviolette Reflexe im Glas. Er beeindruckt mit dichter
Struktur, kräftigem Körper und Länge im Abgang. Vollreife
dunkle Kirsche und rauchige Röstaromen explodieren am
Gaumen. Ein Wein von internationalem Anspruch.
Goldmedaille der Landwirtschaftskammer RLP."

Bukett

2015 Rheinhessen Goldmuskateller -
Bukett -   
 
DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Gewachsen ist der Goldmuskateller auf sandigem
Lößlehm. Um die Säure abzupuffern, erfolgte nach der Lese eine 16-stündige Maischestandzeit.
Reduktiv im Edelstahl ausgebaut. Die gezügelte Gärung wurde durch Kühlung abgestoppt,
um als Ergebnis einen milden Wein mit der eigenen Restsüße auf die Flasche zu bringen.
Ein opulentes Bukett aus Zitrus, Mango und den sortentypischen Muskattönen lässt diese eigentlich aus
Südtirol stammende und in Rheinhessen nur auf kleinsten Flächen angebaute Rebsorte
zu einem Genusserlebnis der besonderen Art werden. Extreme Fruchtigkeit mitausbalanciertem
Süße-Säure-Spiel am Gaumen."

Extrakt

2012 Rheinhessen Lemberger trocken -
Extrakt -
 
DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Eigentlich in Württemberg zuhause, bringt die Rebsorte
auch in Rheinhessen ausdrucksstarke Weine hervor, vor
allem in der privilegierten Bechtheimer Lage Hasensprung,
deren Unterboden geprägt ist von hohem Eisen- und
Aluminiumoxidgehalt.
Der wiederum formt den Tonboden zu sandartigen Körnern
und sorgt so für eine gute Durchlüftung und Erwärmung
des Erdreichs bis in tiefer gelegene Schichten. Die
Südexposition des Hangs wirkt sich positiv auf die Reife
und Zuckereinlagerung in den Beeren aus. Die Weine vom Hasensprung haben Fülle und Körper.
Der Duft von dunklen Waldbeeren sowie würzig-erdige
Noten in der Nase, sind es Brombeer und Vanille sowie
dezente Kaffeetöne am Gaumen, die diesen Lemberger zu
einem besonderen Genusserlebnis werden lassen. Dieser
Rotwein mit ausgewogenen Gerbstoffen wurde in
klassischer Maischegärung vinifiziert. 18 Monate in Holz
und Edelstahl gereift."

Brillant

2015 Excellence Alsheimer Sonnenberg
Spätburgunder Blanc de Noir
Beerenauslese-Brillant
 
DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Eine unglaubliche Besonderheit in der Weinwelt ist diese
Beerenauslese.
Zur Lesezeit werden mit größter Sorgfalt ausschließlich die
von der Edelfäule Botrytis cinerea befallenen
Spätburgundertrauben der Lage Sonnenberg (Südlage)
ausgelesen und einzeln von Hand gepflückt. Diesesbesonders strenge und aufwändige Selektionsverfahren ist
eine der Voraussetzungen für die herausragende Qualität.
Als Blanc de Noir werden die Trauben direkt gepresst, um
einen fast weissen Most zu erhalten. Der Ausbau erfolgte
im Edelstahl, um die Reinheit der Aromen besonders zur
Geltung zu bringen.
Goldgelb mit orangefarbenen Reflexen; wunderbare
Aromatik in der Nase, an Aprikosen, Melisse, Melone,
Mirabelle erinnernd, fruchtiger Zug am Gaumen mit
herrlicher Finesse,
würzige Noten, gegrillte Ananas, animierend mit
fruchtsüßem Schmelz. Noch sehr jung, einige Zeit der
Lagerung wird die Konzentration noch bündeln.
Der Wein wurde 2016 mit der Goldenen
Kammerpreismünze ausgezeichnet

Exotik pur

2016 Excellence Solaris Auslese -Exotik Pur
 
DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Eine exotische Verführung ist diese Solaris Auslese, die
am Ensheimer Kachelberg auf kalkhaltig-mineralischem
Ton-Lehmboden heranreifte. Nach der Lese eine Maischestandzeit von sechs Stunden
und Sedimentierung des Mostes. Mit Reinzuchthefe vergoren, wobei die Gärung per Kühlung abgestoppt
wurde. Ausbau im Edelstahltank.
Ein praller Fruchtkorb aus Maracuja, Ananas, Grapefruit,
reifer Melone und Mandarine, abgerundet mit feinen Honignoten. Am Gaumen wirkt der Solaris feingliedrig und
filigran durch seine feine Säure, auf der Zunge präsentiert er sich mit reichlich Extraksüße durch die lange Reifezeit
der Beeren. Das edelsüße Juwel überzeugt als Aperitif ebenso wie als Begleiter zu aromatischen Speisen der
asiatischen Küche. Die Landwirtschaftskammer würdigte die Klasse dieser Auslese mit einer Goldmedaille bei der
Landesweinprämierung
."

Excellence Serie hier zu bestellen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Guido Drewes

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.