Weinländer

Liebe Weinfreunde, unsere Önologen haben es sich zu Aufgabe gemacht nur die besten Weine für Sie aus allen Ländern dieser Welt zusammenzustellen. Dabei achten wir auf höchste Qualität. Aber auch auf das Preisleitungsverhältnis.

Wir sind stolz Ihnen Weine aus Deutschland, inklusiver eigener Züchtungen, aus Frankreich, aus Italien, aus Spanien, aus Südafrika, aus Chile, aus Argentinien und, darauf sind wir ganz besonders Stolz aus Brasilien präsentieren zu können.

 

Wir wünschen Ihnen vie Spass beim stöbern in unserem Weinshop und freuen uns auf Ihre Email bzw. Ihren Anruf.

 

Ihr Team von mein-weinberater.com

Die außergewöhnlichen Eigenzüchtungen des Weingutes Jakob Gerhardt.

Warum züchtet man eigene Rebsorten?

Hinter dieser Idee stand im Hause Jakob Gerhardt die Entscheidung, ganz besonders hochwertige und absolut neue Qualitätsweine zu erzeugen, die es in derganzen Welt sonst nicht gibt.

Um neue Geschmackskomponenten zu entwickeln, wird bei Spitzenweingütern in der Regel aus bereits bestehenden Rebsorten eine Cuvée zusammen gestellt, die dann individuell in Barriques ausgebaut werden.
In unserem Fall dagegen nutzte der Firmeninhaber Max Dieter Altmann Rebsortenzuchtmaterial aus Osteuropa, das in Spanien an der staatlichen Wein-Schule INCAVI im Versuchsanbau 10 Jahre geprüft wurde. Das bedeutete viel Arbeit und Beharrlichkeit, aber nach erfolgreichem Abschluss wurde schließlich dann Sortenschutz in der EU beantragt und auch genehmigt.

Daher darf die Wein- & Sektkellerei Jakob Gerhardt die neuen Sorten innerhalb der EU für weitergehende Versuche anbauen. Die maximale Obergrenze betrug 1.500 Reben pro Sorte, was im Jahr 2000 in der Weinbergslage Dienheimer Schloss realisiert wurde.

Daraus resultieren nun die neuen Rebsorten:

Alegrillo Negro (Cabernet Sauvignon x St. Laurent), ein kräftiger markanter Rotwein, der auch gut für die Einlagerung im Barrique geeignet ist.

Cumdeo Rouge (Blauer Spätburgunder x Blauer Portugieser) ist ein sanfter, milder Rotwein, der sich gut für den lieblichen Ausbau eignet.

Jakob Gerhardt Blanc (Müller-Thurgau x Gewürztraminer) eignet sich hervorragend für den Ausbau zum trockenen Weißwein oder als Grundwein für Spitzensekt der Extraklasse.

Cumdeo Blanc (Gewürztraminer x Müller-Thurgau) wird als edelsüßer Weißwein gekeltert und besticht durch seine intensive nachhaltige Eleganz.

Unsere 4 neuen Rebsorten sind wie kleine Kinder, deren Stärken und zu verbessernden Schwächen erst im Laufe der Zeit erkennbar werden. Hier ist zum einen der Weingutsverwalter für die Auswahl der Böden und das Handling während der Vegetation voll gefordert. Aber auch der Kellermeister wird mit viel Liebe zur Sache und Fingerspitzengefühl bzw. kritischer Zunge beim Ausbau der Moste und danach der Jungweine einer höchst anspruchsvollen Aufgabe gegenüberstehen, um die neuen Kreationen zur Perfektion zu entwickeln.

Bei der einzigen Vorstellung auf der AWC Weinmesse in Wien wurde der 2003er Alegrillo Negro übrigens mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Weitere Anstellungen bei Prämierungen erfolgten aus Zeitgründen bisher nicht.

Unser 2007er Alegrillo Negro wurde inzwischen über 3 Jahre im Barrique mit demErgebnis ausgebaut, dass nach Abfüllung hier leider nur 300, dafür aber besonders interessante und geschmacksintensive Flaschen zur Verfügung stehen. Das sind jetzt schon einzigartige Raritäten.

Für eine weitere Füllung vom 2009er Jahrgang liegt der Wein zur Reifung derzeit noch in hochwertiger Limousinen-Eiche aus Burgund und unser Kellermeister erwartet bezüglich der Qualität hier voller Spannung eine kleine Sensation.

Um die weitere Entwicklung zu erforschen und zu fördern, dürfen jetzt auch größere Mengen dieser Eigenzüchtung angepflanzt werden. Deshalb wird im laufenden Jahr eine speziell dafür ausgesuchte zusätzliche Rebfläche von ca. 5 Hektar mit diesen neuen Reben bepflanzt.

2013 Dienheimer Schloss Alegrillo Negro
Spätlese trocken
 
DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Eine Neuzüchtung aus Cabernet Sauvignon x Saint
Laurent exklusiv von Jakob Gerhardt. Seit 2000 im
Versuchsanbau zugelassen. Reiner Ausbau im Edelstahl.
Dunkles Kirschrot; in der Nase verführerischer Duft nach
Brombeerkonfitüre, Heidelbeermousse, Preisselbeeren;
dichte Struktur am Gaumen, enorme Fruchtfülle mit
typischer Cabernet-Note, viel Tiefe und Länge im
Ausklang."

2011 Dienheimer Schloss Cumdeo Blanc

 
DAS SAGT UNSER SOMMELIER
"Eine Neuzüchtung des Hauses Jakob Gerhardt aus
Gewürztraminer x Müller-Thurgau. Diese Rebsorte wurde
2001 für den Versuchsanbau zugelassen und erfreut sich
zunehmender Beliebtheit. Helles Strohgelb; florale Noten in
der Nase nebst Muskat, Rosenblüten, kandierte
Zitrusfrüchte; am Gaumen leicht, würzige Fruchtsüße mit
ausgeprägter Gewürztraminer Art; animierend und
spannend."

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Guido Drewes

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.