Weinguts Safari Südafrika 2017

         Reiseprogramm

Reiseverlauf und Preise
suedafrika.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

                 Preise

Grundprogramm:  

 

im Doppelzimmer: 2980 € p.Pers. 

- im Einzelzimmer: 3289 € p.Pers.

 

fakultative Verlänger: Kruger National Park

 - im Doppelzimmer : 980 €

 - im Einzelzimmer : 1093 €

 

Alle Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf 

 

Buchungsformular Weinguts-Safari 2017
Online: Reservierung: Formular ausfüllen, unterschreiben und an guidodrewes@gmail.com oder an teresa.frank@vinotours.de per Email senden. Sie erhalten dann von VinoToursGmbH eine Resevierungsbestätiung.
RSA-Anmeldung Document_62.pdf
PDF-Dokument [737.8 KB]

Weinguts Safari 2013

... eine kleine Impression der Weinguts-Safari aus dem Jahr 2013 ....

Rezesion der Teilnehmer

Es waren sehr schöne Urlaubstage für mich, die Reise war sehr gut geplant von unseren Reiseleitern.

Wir haben sehr viel von der Cap Region gesehen, auch die Hotels waren Super.

Auch die Tour in den Kruger Nationalpark war sehr schön. Ich kann die Reise nur jedem der Südafrika mag und

kennenlernen möchte empfehlen...  ( Frau Karin Wegner)

Südafrika ist ein Erlebnis und absolut eine Reise wert! Dank der äußerst kompetenten deutschen Reiseleitung (sowohl ab Frankfurt als auch vor Ort) gibt es keine Verständigungsprobleme, man wird super betreut und erfährt Einiges über Land und Leute. Die Organisation der gesamten Reise kann nicht getoppt werden…..die Hotels haben alle Erwartungen erfüllt und auch das Reiseprogramm ließ keinerlei Wünsche offen. Ich würde die Reise jederzeit wieder machen und jedem empfehlen, der mit dem Gedanken spielt, Südafrika und seine Weine zu entdecken, solange man sich bewusst ist, dass es sich hierbei nicht um einen „Badeurlaub“ handelt ( Frau Simona Ziegenfuss)

  Logistisch gesehen war die Reise ein voller Erfolg.
 Angefangen beim Treffen in Frankfurt auf dem Flughafen. Nach dem Langen Flug
 die freundliche Begrüssung durch die einheimische Reiseleiterin (ein Juwel uns` Wilma.) Immer wieder hat sie uns auf die Schönheiten der Landschaft hingewiesen, hat uns die Geschichte des Landes erzählt, ohne uns mit langen Vorträgen zu zutexten. Die Fahrten mit dem Bus waren dank des erstklassigen Fahrers angenehm, Fotostops nach Wunsch? Kein Problem. 

Die Route war gut geplant. Die Ausflüge und Besichtigungen waren sehr schön und erlebnisreich. Es wurde sehr viel interessantes Wissen  vermittelt.
In den Hotels war alles sehr sauber, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.
Das Frühstück war sehr gut mit viel frischem Obst und einem reichhaltigen Buffet.
Das Essen in den Restaurants sehr schmackhaft auch hier ein guter Service.
Bei den Weinproben auf den herrlichen Gütern wäre ein kleiner Imbiss vorher oder mehr Knabbereien gut gewesen, da wir die Weine etwas kräftiger als unsere empfunden haben. Noch ein Wort zu unserem Reiseleiter Herrn Guido Drewes!
Er war sehr fürsorglich und hatte für Alle und alles ein offenes Ohr, sodass wir( ü.70.) uns jederzeit sicher gefühlt haben.
  Herzlichen Dank für den erfüllten Traum Guido!!!
                                                                    Inge und Mathilde

Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Die Eindrücke sind noch immer überwältigend. Hervorzuheben sind natürlich die beiden Jeep-Safaris durch den Krüger Nationalpark und dabei einmal die "wilden Tiere" hautnah zu erleben. Nicht zu verschweigen ist das Abendessen unter freiem Sternenhimmel.

Aber auch Cape Town mit dem Tafelberg und die Garden-Route haben uns sehr beeindruckt. Vor allen Dingen die Landschaft - diese Weite und die Berge - es ist immer noch "Wow". Die Serpentinen entlang des Atlantik, Kap der Guten Hoffnung, Nadelkap, die Buchten und Brandung - man weiß gar nicht wo man anfangen bzw. aufhören soll.

Auch die Weinverkostungen waren sehr erlesen - besonders gut hat uns der Besuch von Groot Constantia und KWV gefallen. Die Betreuung durch unseren Guide Wilma und Reiseleiter Guido war hervorragend. Man hat viel von Wilma erfahren, wenn man etwas genauer wissen wollte. Und die Art und Weise von Wilma war einfach nur herzlich. Man fühlte sich bei ihr gut aufgehoben. (Konni und Lutz Zimmler)

D

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Guido Drewes

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.