Infothek

Weinkenner wissen, was die köstlichen Tropfen auszeichnet. Doch jeder Geschmack ist unterschiedlich. Da man die Qualität eines Weines daher nicht am Geschmack festmachen kann, tragen unsere Weine Gütesiegel, die Ihnen einen biologischen Anbau in den besten Anbaugebieten garantieren. Und damit Sie den richtigen Wein für Ihren Geschmack finden, möchten wir Ihnen gerne weitere Informationen zu der so genannten Weinsprache geben. Damit erkennen Sie die besten Weine auf Anhieb!

Die Trinkreife bezieht sich auf den Jahrgang des Weines und stellt keine Lagerzeit - Garantie dar. Wie lange man einen Wein lagern kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der Lager-Ort und dessen Beschaffenheit spielen eine große Rolle. Ideal ist ein kühler Keller mit gleichbleibenden Temperaturen (8-12°C) und hoher Luftfeuchtigkeit (ca. 60-70%) - frei von Fremdgerüchen und Erschütterungen. ...aber wer hat den schon!? Wenn Sie nicht zu den Glücklichen gehören, haben Sie folgende Möglichkeit: Lagern Sie ihren Wein am kühlsten und dunkelsten Platz in Ihrer Wohnung. Mit Kork verschlossene Weine sollten immer liegend lagern, damit der Korken nicht austrocknet.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Guido Drewes

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.